Da mich die Leute oft fragen, wie und wo ich denn unterwegs schlafe, hier als erstes Vilniusfoto mein Bett. (Ich plante tatsächlich einen eigenen Blogeintrag zum Thema Schlafen. Allzuoft vergass ich jedoch, Bilder der Hostels zu machen. Nun ja.)

In Vilnius war es ein Hostel, in dem ich schlief. Die Konstruktion Bierkasten + Matratze ist übrigens bequemer, als man zunächst denkt. Ein Vorhang versucht eine privatere Atmosphäre zu schaffen. Schließlich ist es ein 6-Bett-Zimmer. Wichtiger als das Bett sind im Hostel die Gemeinschaftsräume zum Kochen und Ratschen. Noch viel wichtiger ist ein gewisses Level an Sauberkeit, speziell der sanitären Einrichtungen. Beides war hier top!

Baltischer Weg

Will man im Hostel etwas trinken, so begebe man sich in die Badewanne.

Vilnius, 2015
Vilnius, 2015
Vilnius, 2015
Vilnius, 2015
  1. Jeder Mensch hat das Recht, am Fluss Vilnia zu leben, und der
  2. Fluss Vilnia hat das Recht, an jedem vorbei zu fließen.
  3. Jeder Mensch hat das Recht auf heißes Wasser, Heizung im Winter und ein Ziegeldach.
  4. Jeder Mensch hat das Recht zu sterben, ist jedoch hierzu nicht verpflichtet.
  5. Jeder Mensch hat das Recht, sich zu irren.
  6. Jeder Mensch hat das Recht, einzigartig zu sein.
  7. Jeder Mensch hat das Recht zu lieben.
  8. Jeder Mensch hat das Recht, nicht geliebt zu werden, jedoch nicht unbedingt.
  9. Jeder Mensch hat das Recht, weder berühmt noch bekannt zu sein.
  10. Jeder Mensch hat das Recht, zu faulenzen oder nichts zu tun.
  11. Jeder Mensch hat das Recht, eine Katze zu lieben und für sie zu sorgen.
  12. Jeder Mensch hat das Recht, für seinen Hund zu sorgen, bis einer von beiden stirbt.
  13. Ein Hund hat das Recht, Hund zu sein.
  14. Eine Katze ist nicht verpflichtet, ihren Hausherrn zu lieben, aber in schweren Momenten muss sie ihm beistehen.
  15. Jeder Mensch hat das Recht, manchmal nicht zu wissen, ob er Verpflichtungen hat.
  16. Jeder Mensch hat das Recht zu zweifeln, ist jedoch hierzu nicht verpflichtet.
  17. Jeder Mensch hat das Recht, glücklich zu sein.
  18. Jeder Mensch hat das Recht, unglücklich zu sein.
  19. Jeder Mensch hat das Recht, zu schweigen.
  20. Jeder Mensch hat das Recht, zu glauben.
  21. Kein Mensch hat das Recht, Gewalt auszuüben.
  22. Jeder Mensch hat das Recht, seine Nichtigkeit und seine Größe zu begreifen.
  23. Niemand hat das Recht, nach der Ewigkeit zu trachten.
  24. Jeder Mensch hat das Recht, zu verstehen.
  25. Jeder Mensch hat das Recht, nichts zu verstehen.
  26. Jeder Mensch hat das Recht, verschiedenen Nationalitäten anzugehören.
  27. Jeder Mensch hat das Recht, seinen Geburtstag zu feiern oder nicht zu feiern.
  28. Jeder Mensch ist verpflichtet, sich an seinen Namen zu erinnern.
  29. Jeder Mensch darf mit anderen teilen, was er hat.
  30. Kein Mensch kann mit anderen teilen, was er nicht hat.
  31. Jeder Mensch hat das Recht auf Geschwister und Eltern.
  32. Jeder Mensch darf frei sein.
  33. Jeder Mensch ist für seine Freiheit verantwortlich.
  34. Jeder Mensch hat das Recht, zu weinen.
  35. Jeder Mensch hat das Recht, unverstanden zu bleiben.
  36. Kein Mensch hat das Recht, einen anderen schuldig zu machen.
  37. Jeder hat das Recht auf Persönlichkeit.
  38. Jeder Mensch hat das Recht, keine Rechte zu haben.
  39. Jeder Mensch hat das Recht, keine Angst zu haben
  40. Besiege nicht
  41. Wehre dich nicht
  42. Gib nicht auf
Vilnius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.